Archive - Inspiration RSS Feed

Informationsdiät für Anfänger: 100 Tage ohne News

Informationsdiät
Foto: Mike Bailey-Gates, benötigte Lesezeit: 14 Minuten

Schockierendes Geständnis

Ich hoffe, dass meine ehemaligen Lehrer dieses Geständnis niemals lesen werden.

Sie würden ansonsten sofort den Glauben an ihre pädagogischen Fähigkeiten verlieren oder mich das Abitur wiederholen lassen.

Die erschreckende Wahrheit ist, Continue Reading…

Wissen ist gut, Handeln ist besser!

Wissen_Handeln
Foto: Alexander Witt, benötigte Lesezeit: 5 Minuten, 1 Template

Nützliches Wissen

Wissen und Handeln sind zwei unterschiedliche paar Schuhe. Das ist für dich nichts Neues. Du weißt z.B. ganz genau:

  • Wenn du abnehmen willst, musst du dich gesund ernähren und regelmäßig Sport treiben.
  • Wenn du einen aktiven Freundeskreis haben willst, musst du deine Freundschaften regelmäßig pflegen und weiterentwickeln.
  • Wenn du beruflich erfolgreich sein willst, musst du die Extrameile gehen und in deine Weiterbildung investieren.

So weit, so gut.

Widersprüchliches Handeln

Und, wie handelst du tatsächlich? Hier ein paar Annahmen:

  • Du machst es dir auf der Couch gemütlich, stopfst reuelos Junk Food in dich hinein und schaust dir dabei Fernsehsendungen über die neuesten Bauch-Weg-Diäten an.
  • Du surfst abends stundenlang im Internet herum, gehst am Wochenende kaum aus und bist ganz stolz darauf, dass du auf Facebook schon mehr als 1.000 „Freunde“ hast.
  • Du drückst dich auf der Arbeit vor größeren Herausforderung, hast keine Lust darauf, deine Wochenenden für Seminare zu opfern, … und glaubst fest daran, durch das Lesen von Karriereratgebern eines Tages in das Top Management deines Unternehmens aufzusteigen.

Kommt dir das irgendwie bekannt vor? Continue Reading…

Vom Kaffeejunkie zum Vielflieger in 4 Wochen


Foto: Alexander Witt, benötigte Lesezeit: 8 Minuten

5 Tassen Kaffee pro Tag

Es ist ein verregneter Novembermorgen in Frankfurt.

Auf der Schaufensterscheibe liefern sich zwei Wassertropfen ein spannendes Wettrennen in die Tiefe.

Ein Meer von Menschen mit aufgespannten Regenschirmen zieht zügig an mir vorbei.

Ich beobachte das Schauspiel aus einer gemütlich warmen Starbucksfiliale. Im Hintergrund ertönt sanfte Jazzmusik. Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee füllt den Raum.

Ich nippe genüsslich an meinem Latte Macchiato. Mein erster Kaffee nach einer dreimonatigen Pause.

Kaum zu glauben. Davor trank ich im Durchschnitt 5 Tassen Kaffee pro Tag.

Hauptsächlich in Cafés, aus den Kaffeeautomaten auf der Arbeit oder daheim aus meiner Nespresso-Maschine. Continue Reading…

Gewohnheiten ändern in 30 Tagen


Foto: @lain G (CC BY-SA 2.0), benötigte Lesezeit: 8 Minuten, 1 Template

Gewohnheiten ändern für Faule

In der heutigen Zeit muss alles schnell und einfach gehen. Das gilt auch für die Änderung deiner Gewohnheiten:

  • Du schaust dir eine inspirierende Verfilmung einer Sportlerlaufbahn an und beschließt, ab jetzt regelmäßiger Sport zu treiben.
  • Du liest ein spannendes Buch über die fiesen Tricks der Nahrungsmittelindustrie und nimmst dir fest vor, dich ab heute gesünder zu ernähren.
  • Du führst mit deinem Mentor ein aufschlussreiches Gespräch über deine Karriere und entscheidest dich, ab nun stärker an deiner Selbstvermarktung zu arbeiten.

Zu deiner großen Enttäuschung stellst du aber bereits nach wenigen Tagen fest, dass die Änderung deiner Gewohnheiten ein ziemlich langwieriger und komplexer Prozess ist.

Denn die ersten handfesten Erfolge lassen lange auf sich warten. Deine anfängliche Euphorie verpufft bereits wenigen Tagen. Und schon die kleinsten Hürden zwingen dich zur Aufgabe deiner Pläne.

Gewohnheiten ändern im Selbstversuch

Falls du ernsthaft vorhast, deine schlechten Gewohnheiten nachhaltig zu ändern, dann können dir die nachfolgenden Tipps garantiert weiterhelfen. Erfahre z.B.,

  • wie viele Gewohnheiten du idealerweise auf einmal ändern solltest,
  • wie du professionell mit Hindernissen und Rückschlägen umgehen kannst,
  • und warum es Sinn macht, deine Pläne gelegentlich zu vernachlässigen und gegen alle Regeln zu verstoßen.

Warum ich mir so sicher bin, dass diese Tipps funktionieren?!

Ich habe sie an mir selbst getestet, als ich mir vor einiger Zeit vorgenommen habe, Continue Reading…

25 gute Ausreden, die dich zum ewigen Verlierer machen (Teil 3)


Foto: Eneas, benötigte Lesezeit: 4 Minuten

Der Gipfel guter Ausreden

Da aller guten Dinge drei sind, lernst du im letzten Teil der dreiteiligen Serie die verbliebenen 9 von 25 häufigsten guten Ausreden ewiger Verlierer kennen.

Auf jede gute Ausrede folgt wie immer eine konkrete Empfehlung, was du unternehmen kannst, um sie ein für alle Mal aus deinem Wortschatz auszuradieren.

Falls du dich nicht mehr an die ersten 9 häufigsten Ausreden aus dem ersten Teil bzw. die 7 weiteren häufigsten Ausreden aus dem zweiten Teil erinnerst, dan solltest du sie vorher noch einmal nachlesen. Continue Reading…

25 gute Ausreden, die dich zum ewigen Verlierer machen (Teil 2)


Foto: moriza, benötigte Lesezeit: 4 Minuten

Weitere gute Ausreden ewiger Verlierer

Nachdem du im ersten Teil der dreiteiligen Serie die ersten 9 von 25 häufigsten guten Ausreden kennen gelernt hast … kommen jetzt 7 weite gute Ausflüchte ewiger Verlierer.

Keine Sorge … auch dieses Mal erfährst du, was du tun kannst, um sie für immer aus deinem Leben zu verbannen. Continue Reading…

25 gute Ausreden, die dich zum ewigen Verlierer machen (Teil 1)


Foto: Garrett Gill, benötigte Lesezeit: 5 Minuten

Für alles eine gute Ausrede

Gute Ausreden sind ein Garant dafür, um dich zum ewigen Verlierer zu machen … gleichgültig, ob sie von dir oder von anderen stammen.

Es ist sehr leicht, für das Verschieben deiner lang ersehnten Reise eine gute Entschuldigung zu finden … den Ausfall deines Lauftrainings zu rechtfertigen … oder für das Vernachlässigen deiner Freunde und Familie eine gute Erklärung zu finden.

Sei ehrlich! Wie oft hast du in der Vergangenheit deine Ideen, Ziele oder Projekte nicht umgesetzt, weil du dafür eine gute Ausrede hattest?

1-mal, 3-mal … oder noch häufiger? … Wie wäre es mit 25-mal ?

Im ersten Teil der dreiteiligen Serie lernst du die ersten 9 von 25 häufigsten guten Ausreden ewiger Verlierer kennen … und du erfährst, was du tun kannst, um sie nie wieder benutzen zu müssen. Continue Reading…

6 Warnsignale, dass du deine guten Vorsätze niemals umsetzen wirst


Foto: Tobyotter, benötigte Lesezeit: 10 Minuten, 1 Template

Hochkonjunktur für gute Vorsätze

Deine guten Vorsätze erleben nicht nur an Silvester und Neujahr ihre Hochkonjunktur.

Streit mit dem Partner, Arztbesuche oder Leistungsbeurteilungen sind ebenfalls beliebte Zeitpunkte für das Fassen deiner persönlichen und beruflichen Absichtserklärungen.

Die populärsten Vorsätze sind in der Regel: mehr Zeit mit der Familie und Freunden verbringen, Gewicht verlieren, mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport treiben oder den nächsten Karriereschritt machen.

Gravierendes Problem guter Vorsätze

Das gravierende Problem deiner guten Vorsätzen ist jedoch, dass du sie selten bis niemals umsetzt.

Das erkennst du vor allem daran, Continue Reading…

Memento Mori! Oder warum Steve Jobs den Tod für die beste Erfindung des Lebens hält?!

Foto: Shandi-lee, benötigte Lesezeit: 12 Minuten, 1 Template

Memento Mori

Der lateinische Ausdruck „Memento Mori“ bedeutet frei übersetzt: „Denk daran, dass du sterblich bist!“

Es ist eine Aufforderung an dich, dir dessen bewußt zu sein, dass dein Leben im Durchschnitt nach nur 80 Jahren zu Ende gehen wird.

Unangenehme Vergänglichkeit

Für die meisten Menschen … du gehörst sicherlich auch dazu … ist die Vergegenwärtigung ihrer Vergänglichkeit ein unangenehmes Thema.

Wer will schon freiwillig an seinen eigenen Tod denken?!

Verschieberitis

Du verschiebst diesen Gedanken lieber auf den Zeitpunkt „Irgendwann“ … genauso wie die Umsetzung deiner Ziele, die Pflege deiner zwischenmenschlichen Beziehungen oder den Ausbau deiner körperlicher Fitness.

Bis du „irgendwann“ vom Tod überrascht wirst und keine Zeit mehr für die Umsetzung deiner Pläne hast.

Wann hast du das letzte Mal an dein Ende gedacht? Wie viele Jahre hast du noch durchschnittlich zu leben? Was willst du in dieser Zeit alles erreichen?

Oder willst du dich mit diesen Gedanken erst „irgendwann“ beschäftigen? Bedenke, dass dein Leben endlich ist. Memento Mori!

Steve Jobs und die beste Erfindung des Lebens

Steve Jobs hat 2005 in einer Continue Reading…

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom! Oder wie du deine Komfortzone verlässt?!

Komfortzone_verlassen
Foto: Rennett Stowe, benötigte Lesezeit: 12 Minuten, 1 Template

Komfortzone nur für tote Fische

Die wichtigsten Schritte in deinem Leben sind niemals die angenehmsten! Du musst deine Komfortzone verlassen, wenn du mehr erreichen willst als der Durchschnitt. Sich von Umständen wie ein toter Fisch treiben zu lassen ist einfach und brotlos … Gegen die Umstände anzukämpfen ist zwar hart, wird jedoch langfristig reich belohnt.

Dein schlimmster Feind … der innere Widerstand

Wie oft hast du bereits den inneren Widerstand … deinen schlimmsten Feind … verspürt, etwas nicht zu machen. Einfach weil du dich dabei unwohl, ängstlich oder gelähmt gefühlt hast? Lass deine überhobenen Vorstellungen von der Besteigung des Mount Everest oder Bungee Jumping vom Eifelturm erst einmal beiseite.

Kleine Herausforderungen des Alltags

Besinne dich zunächst auf die kleinen Heruasforderungen des Alltags, die dich immer wieder in deine Komfortzone zurückdrängen … wie z.B. nerventötende Kunden anrufen, kompromisslose Kollegen von deinen Ideen überzeugen, beim Einkauf einen saftigen Rabatt aushandeln oder an der Bar wildfremde Menschen ansprechen. Continue Reading…

Page 1 of 212»