Finde Meister Yoda! Oder was Bill Gates, Angela Merkel und Mick Jagger gemeinsam haben!

Foto: visualpanic, benötigte Lesezeit: 14 Minuten, Template Nr. 1, Template Nr. 2

Meister Yoda

Heutzutage gibt es in der Wirtschaft, Politik oder Gesellschaft kaum noch einen erfolgreichen Menschen, der nicht einen ebenso erfolgreichen Mentor bzw. Meister Yoda an seiner Seite hat.

Denn in deinem Berufs- oder Privatleben schaffst du es kaum an jedes wichtige Detail selbst zu denken. Du schafft es auch kaum allein aufgrund deines Könnens die obersten Karrierestufen zu erreichen. Und du schaffst es niemals schon vorher Erfahrungen zu sammeln, die du beim nächsten großen Schritt brauchst … ganz einfach, weil du den nächsten großen Schritt noch nicht gemacht hast. Continue Reading…

Wie du mit Facebook, Google+, Xing und Co. zur Namensbestie wirst?!


Foto: familymwr, benötigte Lesezeit: 7 Minuten

Erster Eindruck

Du willst bei deinen neuen Gesprächspartnern einen möglichst negativen ersten Eindruck von dir hinterlassen?! Am besten noch für den Rest deines Lebens?!

Dann bediene dich einer der wirkungsvollsten Methoden, die darin besteht, ihre Namen während einer Unterhaltung mit ihnen einfach zu vergessen. Deine Rechtfertigungsversuche, dir viele neue Namen nicht schnell genug merken zu können, werden zwar dein schlechtes Gewissen beruhigen … deine Gesprächspartner werden es dir jedoch nur in den seltensten Fällen ganz verzeihen … und in der Zukunft um dich lieber einen ganz weiten Bogen machen.

Noch schlimmer als Namen vergessen

Deine neuen Bekanntschaften sind wie du. Sie hören seit ihren Lebensanfängen nichts lieber als ihren Namen. Noch schlimmer als das Vergessen ist deshalb Continue Reading…

Schlaf ist überbewertet! Wie du mit legalen Dopingmitteln länger wach und hochkonzentriert bleibst!


Foto: nattu, benötigte Lesezeit: 12 Minuten

Mehr als 24 Stunden

Es gibt Momente in deinem Arbeits- und Privatleben, in denen du dir wünschst, der Tag hätte mehr als nur 24 Stunden, um z.B. deinen Berg an zeitintensiven Aufgaben und Verpflichtungen zu bewältigen.

Als Student oder Schüler hättest du gerne ein paar zusätzliche Stunden, um dich noch besser auf die Klausuren vorzubereiten … als Investmentbanker oder Unternehmensberater noch einen zusätzlichen halben Tag, um deine Analysen abzuschließen … und als alleinerziehende Mutter oder Vater noch ein paar Augenblicke, um neben der Kindererziehung, Hausarbeit und Beruf auch Zeit für eigene Hobbys zu finden.

Unangenehme Wahrheit

So bitter es auch klingt: Continue Reading…

Bist du ein Teil der Lösung oder ein Teil des Problems? (Teil 1)


Foto: indywriter, benötigte Lesezeit: 12 Minuten

Karriere-Cowboys

Das Leben kann wieder einmal ganz schön unfair sein.

Deine Kollegen sind halb so intelligent wie du und ihr menschliches Einfühlungsvermögen ist mit dem eines trotzigen Teenagers vergleichbar … dennoch ziehen Sie auf der Karriereleiter an dir vorbei und scheinen auch im Privatleben große Erfolge zu erzielen.

Sie setzen sich ambitionierte Ziele, sind lösungsorientiert, wortgewandt, gut vernetzt, wissen ganz genau, was sie als Nächstes machen, priorisieren ihre Aufgaben richtig, handeln anstatt stundenlang über ihre Ziele und sich selbst zu reden, sind extrem produktiv … und sehen trotzdem noch so frisch und gesund aus, als ob sie sechs Monate lang im Jahr Urlaub machen würden.

Preisfrage

Du stellst dir berechtigterweise sofort die Fragen: „Was zum Geier machen diese Typen richtig … und ich falsch?“ Continue Reading…

Erst die Arbeit. Dann das Vergnügen. Und später das Hörgerät!


Foto: TechCocktail (CC BY-SA 2.0) benötigte Lesezeit: 9 Minuten, 1 Tabelle

Work hard, party harder!

Du hast einen verdammt harten und langen Arbeitstag hinter dir! Du hast für deine Kunden Lösungen erarbeitet, von denen sie nie im Leben geträumt hätten. Du hast für deinen Chef Hürden aus dem Weg geräumt, an denen er ohne deine Hilfe verzweifelt wäre. Du hast einfach alle Erwartungen übertroffen. Und du willst diesen tollen Tag jetzt mit Freunden und Kollegen feiern. Deshalb verabredest du dich mit ihnen in deinem Lieblingsclub, um dieses Glücksgefühl bei coolen Drinks und guter Musik zu teilen. Jetzt oder nie!

Härtetest für deine Stimmbänder

Die Stimmung in deinem Lieblingsclub ist phänomenal gut. Der Alkohol fließt in Strömen. Der DJ versetzt die tanzende Menge mit lauten Beats in einen Trance-Zustand. An eine gemütliche Unterhaltung ist nicht zu denken. Deine Freunde und Kollegen müssen dich deshalb laut anschreien, damit du überhaupt nur die Hälfte ihrer Botschaften mitbekommst. Continue Reading…

Warum dein Kollege ganz genau weiß, wie viel Geld du auf deinem Bankkonto hast!

Foto: Eneas, benötigte Lesezeit: 8 Minuten

Internet-Mond

Am Anfang der Internetära war alles besser! Du hattest im Schnitt eine Emailadresse und ein Passwort. Ansonsten hast du dir um nichts mehr Sorgen gemacht.

Heute bist du als passionierter Internetnutzer auch auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Co. vertreten. Und da du nicht hinterm Internet-Mond lebst, hast du dir auch einen Amazon-, Ebay- und Online-Banking-Account zugelegt.

Schöner Passwort-Salat

Wie lästig, dass du dir auf jeder Plattform neben einem Benutzernamen immer wieder auch ein Passwort zulegen musst. Die Versuchung ist groß, dass du dich für ein simples und leicht zu merkendes Passwort entscheidest (z.B. „123456“ oder „qwertz“) … schließlich musst du dir schon genug andere Passwörter und PINs merken.

Aus Bequemlichkeitsgründen verwendest du dasselbe Passwort auch noch über mehrere Jahre auf verschiedenen Plattformen gleichzeitig.

Und wenn du ein ganz hoffnungsloser Fall bist, dann schreibst du dein Passwort ganz offensichtlich auf einem Blatt Papier auf und bewahrst es an einem scheinbar „sicheren“ Ort auf.

Neugierige Freunde und Kollegen

Damit schaffst du die besten Voraussetzungen, um im Handumdrehen zu einem leichten Opfer für Datendiebe zu werden. Continue Reading…

20 Ideen für reueloses Internetsurfen während der Arbeitszeit


Foto: Ed Yourdon (CC BY-SA 2.0), benötigte Lesezeit: 6 Minuten

Büroalltag am späten Nachmittag

Es ist später Nachmittag. Das Mittagessen ist halb verdaut. Die Arbeit im Büro wird immer zäher. Deine Konzentration sinkt im Sturzflug ins Bodenlose. Deine Augenlider fallen wie ein schweres Garagentor ins Schloss.

Das einzige, wozu du jetzt noch in der Lage bist, ist sinnentleertes Surfen im Internet. Du startest mit dem Intranetangebot deines Unternehmens, arbeitest dich dann zu den Artikeln großer Tageszeitungen durch und versinkst am Ende in den Unweiten von Facebook, YouTube und Co.

Schwere Vorwürfe

Du lässt dich vom Internet wie von einer Droge fesseln. Kommst deshalb auch mit deinen Arbeitsaufgaben nicht wirklich weiter. Das machst du solange, bis deine Kollegen bzw. dein Chef dich dabei ertappen und dir vorwerfen, ein „fauler Sack“ zu sein, bzw. dir mit der Kündigung drohen. Continue Reading…

Wie du zum Terminator von unproduktiven Meetings wirst? Mehr Klarheit, Fokus und Verbindlichkeit!


Foto: ModernDope (CC BY-SA 2.0), benötigte Lesezeit: 10 Minuten, 1 Template

Nährboden für Demotivation und Unproduktivität

Meetings gehören in der heutigen Geschäftswelt häufig zu den größten Zeitfressern. Sie bilden einen idealen Nährboden für sinkende Motivation und abnehmende Produktivität der Teilnehmer.

Meetings eigenen sich ideal, um möglichst viele Ressourcen über einen längeren Zeitraum zu binden, diese über die Ziele der Veranstaltung im Unklaren zu lassen und jegliche Verbindlichkeit der getroffenen Entscheidungen und vereinbarten Aufgaben im Keim zu ersticken.

Du hast die Wahl

Entscheide selbst, ob du diesen Zustand weiter akzeptierst oder das erste Mal in deinem Leben aktiv zum Positiven änderst.

Beherzige die nachfolgenden 10 Tipps, um den Sinn von unproduktiven Meetings konstruktiv zu hinterfragen und wirkungsvoll dagegen zu steuern. Continue Reading…

11 Abkürzungen zu beruflichem und persönlichem Erfolg

Abkürzung zum Erfolg
Foto: jayhem, benötigte Lesezeit: 8 Minuten

Leere Worthülsen

Abkürzungen zum beruflichem und persönlichen Erfolg gibt es wie Sand am mehr … sehr häufig in Form von Büchern.

Die meisten von ihnen machen dir unrealistische Versprechungen. Die wenigsten bringen dir tatsächlich einen messbaren Nutzen. Und noch weniger Bücher hinterlassen bei dir einen bleibenden Eindruck, weil sie deine Art zu denken und Entscheidungen zu treffen kein Stück revolutionieren.

Woran mag das liegen? … In der Regel gibt es zwei Gründe. Zum einen liegt es am Autor, zum anderen an dir.

Ahnungslose Autoren

Ein Großteil der Autoren schreibt und spricht über Dinge, die sie in ihrem bisherigen Leben noch nie selbst umgesetzt haben.

Hochdekorierte Professoren erklären dir, wie du erfolgreich ein Unternehmen gründest und dabei große Risiken auf dich nimmst … Wie viele von diesen Professoren haben aber bereits selbst ein Unternehmen gegründet und ihre hochsicheren Professorenstellen aufs Spiel gesetzt?

Selbst ernannte Führungspersönlichkeiten bringen dir bei, wie du deine Mitarbeiter zu führen hast … Dabei haben sie selbst … außer ihrer Haushaltshilfe … keinen einzigen Mitarbeiter unter sich. Continue Reading…

Notizen machen wie ein Weltmeister!

Foto: Jinho.Jung (CC BY-SA 2.0), benötigte Lesezeit: 12 Minuten

Gehirn voller Löcher

Das menschliche Gehirn ist zwar das leistungsfähigste unter allen Lebewesen auf diesem Planeten. Doch wenn es darum geht, sich viele Informationen zu merken, dann steht es einem Pastasieb in nichts nach.

Die wenigsten deiner plötzlich aufkommenden Ideen werden im Langezeitgedächtnis abgelegt. Viele deiner Einfälle verweilen stattdessen nur wenige Augenblicke im Kurzzeitgedächtnis … und lösen sich dann schnell in Luft auf.

Hätte, wollte, könnte

Wie oft hattest du eine geniale Idee gehabt, die du fünf Minuten später wieder vergessen hattest? Wie oft wolltest du jemandem etwas Interessantes empfehlen und hast es dann doch nicht gemacht, weil es dir entfallen ist … bis es dann ein anderer getan und die Lorbeeren dafür kassiert hat?!

Noch nie? Dann herzlichen Glückwunsch! Du kannst aufhören weiterzulesen. Dieser Artikel wird dich kein Stück voranbringen … Falls es dir doch schon des öfteren passiert ist, dann lies weiter. Dieser Artikel wird dir die Augen öffnen. Continue Reading…

Page 5 of 6« First...«23456»